material

Mikrofone, InEar-Monitoring, Funkgeräte, Splitter, Lautsprecher, Multicore, uvm.


 
    MKE 40-4

    MKE 40-4 BK
    Ansteckmikrofon | Sennheiser

    Ansteckmikrofon mit Nierencharakteristik. Ausgezeichnete Sprachverständlichkeit. Hohe Rückkopplungssicherheit. Sehr gute Basswiedergabe.

    Kondensator-Ansteckmikrofon mit Nierencharakteristik für höchste Ansprüche an die Klangqualität. Geeignet für Sprachübertragung und Instrumentenabnahme in allen Bereichen der Liveton-Übertragungstechnik.

    (Quelle: Sennheiser.de)

    Hauptmerkmale:

  • Hohe Rückkopplungsfestigkeit (Rückkopplungsdämpfung)
  • Hohe Sprachverständlichkeit
  • sehr gute Basswiedergabe
  • Ausgeprägte Richtwirkung
  • Kleine Abmessungen
  • Körperschallunempfindlich
  • Ausgewogener Frequenzgang
  • Drehgelenk zur Ausrichtung
  • Datenblatt¹:

  • Frequenzgang: 40 Hz - 20.000 Hz
  • Übertragungsfaktor: 42 mV/Pa ±2,5 dB (1kHz)
  • Richtcharakteristik: Niere (cardioid)
  • Konstruktionsprinzip: Druckgradientenempfänger
  • Nennimpedanz: 3.000 Ω
  • Abschlussimpedanz: 15.000 Ω
  • Ersatzgeräuschpegel (A - DIN/IEC 651): 27 dB (A)
  • Ersatzgeräuschpegel (CCIR 468-n): 37 dB (468-1)
  • Ersatzgeräuschpegel (CCIR 468-1): 37 dB
  • Audioschnittstelle (Output): 3-Pin-SE [Lemo3]*
  • Adapter: MZA 900 P-4 (Kabel)
  • Abmessungen: 12 mm ∅ x 26 mm, Kabellänge: 1,6 m
  • Gewicht: 15 g
  • Fenster schließen

    ¹(Datenblatt/Komponenten): der im Verleih befindlichen Geräte und Systemvarianten! Der jeweilige Hersteller hat durchaus noch mehr Varianten im Angebot. Siehe dahingehend die Webseiten der Hersteller.

    [...]*: Keine Angaben auf den Webseiten der Hersteller. Anmerkungen auf hdg-wireless.de.


    ####
    Datenblatt¹ dscreet_4061B MKE_2-4_GOLD-C MKE_40-4
    Bezeichnung d:screet 4061 Core MKE 2-4 GOLD-C MKE 40-4
    HerstellerDPASennheiserSennheiser
    FarbeB (schwarz)(anthrazit )BK (schwarz)
    Frequenzgang20 Hz - 20.000 Hz20 Hz - 20.000 Hz (± 3 dB)40 Hz - 20.000 Hz
    Soft-Boost-Grid8.000 Hz - 20.000 Hz
    (+ 3 dB)
    ------
    High-Boost-Grid12.000 Hz
    (+ 10 dB)
    ------
    Frequenzgang-Diagramm dscreet4061 mke2 mke40
    RichtcharakteristikKugel (omnidirectional)Kugel (omnidirectional)Niere (cardioid)
    Übertragungsfaktor (Mikrofon)6 mV/Pa
    (-44 dB re. 1 V/Pa)
    5 mV/Pa
    (± 3 dB)
    42 mV/Pa ±2,5 dB (1kHz)
    Klirrfaktor (1 kHz)134 dB SPL RMS,
    137 dB SPL peak
    Signal / Rauschabstand (SNR)111 dB, typ.
    Grenzschalldruckpegel THD ≤ 1% @ 1kHz144 dB SPL peak 142 dB118 dB
    Audioschnittstelle (Output)MicroDot3-Pin-SE [Lemo3]*3-Pin-SE [Lemo3]*
    AdapterDAD6003, DAD6010 (Taschensender),
    DAD6001-BC, DAD6024, DAD4099 (Kabel)
    MZA 900 P-4 (Kabel)MZA 900 P-4 (Kabel)
    Konstruktionsprinzipdauerpolarisiertes Kondensatormikrofon, Lavalier- / Antsteckmikrofondauerpolarisiertes KondensatormikrofonDruckgradientenempfänger
    NennimpedanzMicrodot: 30 - 40 Ω1000 Ω3.000 Ω
    Abschlussimpedanz4700 Ω15.000 Ω
    Ersatzgeräuschpegel (A - DIN/IEC 651)26 dB(A)
    [re. 20 µPa; max. 28 dB(A)]
    26 dB (A)27 dB (A)
    Ersatzgeräuschpegel (CCIR 468-n)38 dB (468-4)
    [max. 40 dB]
    39 dB (468-1,-3)37 dB (468-1)
    Stromaufnahmeca. 250 µA
    Versorgungsspannung5 V - 10 V über Taschensender.
    12 V - 48 V mit Phantomspeisung
    (max. Kabellänge: 300 m).
    7,5 V
    Abmessungen5,4 mm ∅ x 12,7 mm,
    Kabellänge: 1,8 m
    4,8 mm ∅,
    Kabellänge: 1,6 m
    12 mm ∅ x 26 mm,
    Kabellänge: 1,6 m
    Gewicht7,5 g (inkl. Kabel)17 g (inkl. Kabel)15 g