material

Mikrofone, InEar-Monitoring, Funkgeräte, Splitter, Lautsprecher, Multicore, uvm.


 
    EK 2000

    EK 2000
    Einkanal - Kameraempfänger | Sennheiser

    Kamera-Empfänger mit Adaptive Diversity für sicheren Empfang. Fünf Frequenzbereiche mit bis zu 75 MHz Schaltbandbreite fär optimale Flexibilität. Schnelle Synchronisation der Sendereinstellungen via Infrarot.
    Schön, sich ganz auf das Bild konzentrieren zu können, weil man sich auf den Sound verlassen kann. Dieser Kamera-Empfänger macht es möglich. Ausgestattet mit Adaptive Diversity, sorgt er für sicheren Empfang. Fünf Frequenzbereiche mit bis zu 75 MHz Schaltbangbreite sorgen auch bei dieser Komponente der 2000er Serie für optimale Flexibilität. Via Infrarot ist eine schnelle Synchronisation der Sendereinstellungen vom EK 2000 aus möglich.

    (Quelle: Sennheiser.de)

    Hauptmerkmale:

  • Erweiterter NF-Frequenzgang
  • Kristallklarer Sound durch HDX-Compander
  • Adaptive-Diversity Technik für hohe Betriebssicherheit
  • Pilotton-Squelch einstellbar in 2dB-Schritten für störungsfreien Empfang
  • Kopfhörerausgang für optimale Kontrolle
  • leichtes robustes Ganzmetallgehäuse
  • Besonders gut für Bühnen- und Broadcast-Bereich geeignet
  • Bis zu 3000 Frequenzen in bis zu 75 MHz Schaltbandbreite
  • 20 Festfrequenzbänke mit bis zu 64 kompatiblen Presets
  • Datenblatt¹:

  • Frequenzband: Bw (626-698 MHz)
  • Durchstimmbarkeit: 25 kHz
  • Spitzenhub: +/- 48 kHz
  • Nennhub: +/- 24 kHz
  • Modulationsverfahren: Breitband FM
  • Modulationsart: analog
  • Kompander: HDX
  • Frequenzgang: 25 Hz - 18.000 Hz
  • HF-Empfindlichkeit: < 4 µV typ. 1,6 µV @ 52 dB(A)eff S/N
  • Ausgangsspannung: +17 dBu (bei Spitzenhub); einstellbar 0 dB bis 42 dB in 6 dB - Schritten
  • Betriebszeit (Batterie): typ. 9 h, 6 h - 10 h (Bat.)
  • Klirrfaktor (1kHz): ≤ 0,9%
  • Signal / Rauschabstand (SNR): Line: ≥ 120 dB(A) Kopfhörer: ca. 90 dB(A)eff
  • Squelch: 0 dBµV bis 25 dBµV in 2-dB-Schritten
  • Pilotton: schaltbar
  • Konstruktionsprinzip: Adaptive-Diversity-Einkanalempfänger
  • Audioschnittstelle (Output): 3,5 mm Klinke (Miniklinke, mono, symmetrisch)
  • Kopfhörerausgang: 3,5 mm Klinke (Miniklinke, 2 x 12 mW an 32 †Ω)
  • HF-Schnittstelle (Antenne): Dipol-Antenne extern, nicht abnehmbar
  • Nachbarkanalselektion: ≥ 80 dB typ.
  • Blocking: ≥ 80 dB
  • Intermodulationsabstand: typ. ≥ 78 dB
  • Abmessungen: 82 x 64 x 24 mm
  • Gewicht: 130 g (inkl. Bat.)
  • Leistungsaufnahme: 30mW (bei Nennhub)
  • Stromaufnahme: typ. 140 mA (30 mW)
  • Versorgungsspannung: 2 x 1,5V AA, BA 2015 (Akku-Pack)
  • Nennspannung: 2,4 V
  • Strom-Schnittstelle: Batterie- / Akkufach
  • Fenster schließen

    ¹(Datenblatt/Komponenten): der im Verleih befindlichen Geräte und Systemvarianten! Der jeweilige Hersteller hat durchaus noch mehr Varianten im Angebot. Siehe dahingehend die Webseiten der Hersteller.

    [...]*: Keine Angaben auf den Webseiten der Hersteller. Anmerkungen auf hdg-wireless.de.


    ####
    Datenblatt¹ EK_2000 EK_6042
    Bezeichnung EK 2000 EK 6042
    HerstellerSennheiserSennheiser
    Serie20006000
    Farbe(grau, schwarz)(nickel)
    FrequenzbandBw (626-698 MHz)
    ← 72 MHz →
    A1-A4, A5-A8, B1-B4 (470-654 MHz)
    ← 184 MHz →
    Durchstimmbarkeit25 kHz5 kHz
    Modulationsartanalogdigital, analog
    ModulationsverfahrenBreitband FMLR (Long Range-Modus) LD (Link-Density-Modus)
    AudioCodec---SeDAC, SePAC
    KompanderHDXHDP (HiDynPlus), HDX
    Spitzenhub+/- 48 kHz
    Nennhub+/- 24 kHz
    HF-Empfindlichkeit< 4 µV
    typ. 1,6 µV @ 52 dB(A)eff S/N
    digital: < -90 dBm [≈ 7 µV]*
    analog: < -94 dBm
    @ 52 dB S/N
    Nachbarkanalselektion≥ 80 dB typ. 70 dB typ.
    (Kanalabstand ≥ 400 kHz)
    Blocking≥ 80 dB
    Intermodulationsabstandtyp. ≥ 78 dB
    Pilottonschaltbarverfügbar und schaltbar (je nach Sender)
    Squelch0 dBµV bis 25 dBµV in 2-dB-Schritten9 dBµV bis †25 dBµV in 3-dB-Schritten
    Verschüsselung---
    Systemlatenzdigital: 3,0 ms (AES3)
    analog: 1,5 ms (AES3)
    Frequenzgang25 Hz - 18.000 Hz20 - 20.000 Hz
    Klirrfaktor (1 kHz)≤ 0,9%digital: ≤ 0,03 % (typ. 0,03 %)
    analog: ≤ 0,5 % (typ. 0,2 %)
    Signal / Rauschabstand (SNR)Line: ≥ 120 dB(A)
    Kopfhörer: ca. 90 dB(A)eff
    > 108 dB(A); ? 90 dBm
    Audioschnittstelle (Output)3,5 mm Klinke (Miniklinke, mono, symmetrisch)2x 5-pin Mini-XLR
    (1x MAIN & 1x AUX, Adapter auf 2x2 XLR-3, trafosymmetrisch)
    MAIN: digital AES3 oder analog
    AUX: analog
    digital: 0 dBFs
    analog: -22 dBu bis +8 dBu (einstellbar)
    Ausgangsspannung+17 dBu (bei Spitzenhub); einstellbar 0 dB bis 42 dB in 6 dB - Schritten-22 dBu bis +8 dBu (einstellbar)
    Kopfhoererausgang3,5 mm Klinke (Miniklinke, 2 x 12 mW an 32 †Ω)3,5 mm-Klinkenbuchse (Miniklinke; 2 x 25 mW an 32 Ω)
    HF-Schnittstelle (Antenne)Dipol-Antenne extern, nicht abnehmbar2 x SMA-Buchsen (50 Ω), 2 x UHF-Breitband-Dipol-Antennen
    Booster------
    HF-Kaskadierung------
    KonstruktionsprinzipAdaptive-Diversity-EinkanalempfängerTrue-Diversity-Doppelempfänger, superheterodyn mit digitaler Demodulation
    Multipin-Schnittstelle60-Pin-Stecker für GA-6042-Adapter
    KonfigurationsschnittstelleMikro-USB-Buchse, Typ B
    Remote-Software---Webbrowser (mit RNDIS-Treiber fü Mac)
    WordClock---48 kHz (intern)
    Abtastrate (AES3)---48 kHz, 24 bit
    Abtastrate (Dante)------
    Betriebszeit (Akku)> 4 h (BA 61)
    Betriebszeit (Batterie)typ. 9 h, 6 h - 10 h (Bat.)
    Leistungsaufnahme30mW (bei Nennhub) typ. 3 W
    Stromaufnahmetyp. 140 mA (30 mW)
    Versorgungsspannung2 x 1,5V AA, BA 2015 (Akku-Pack)typ. 12 V (7 V - 18 V)
    Nennspannung2,4 V
    Strom-SchnittstelleBatterie- / Akkufach 4-polige DC-IN-Buchse, typ. 12 V (7 bis 18 V)
    2 x Akkupack BA 61
    Abmessungen82 x 64 x 24 mm107 x 90 x 26 mm (ohne Antennen)
    Gewicht130 g (inkl. Bat.)ca. 340 g