material

Mikrofone, InEar-Monitoring, Funkgeräte, Splitter, Lautsprecher, Multicore, uvm.


 
    EK 6042

    EK 6042
    Zweikanal - Kameraempfänger | Sennheiser

    Zweikanal-Einschubempfänger. Kann praktisch mit allen drahtlosen Systemen von Sennheiser verbunden werden - sowohl analog, als auch digital. 184 MHz Schaltbandbreite und integrierte bedienerfreundliche Funktionen für ein voll automatisiertes Setup. Der EK 6042 ist ein True-Diversity-Zweikanalempfänger, passend für alle Standardeinschübe an Kameras. Er ist kompatibel mit einer großen Auswahl drahtloser Sennheiser Mikrofone - sowohl analog, als auch digital. Er kann mit praktisch jedem drahtlosen Sennheiser System verbunden werden, inkl. G3, 2000 Serie, 3000/5000 Serie und Digital 9000. Durch den integrierten Webserver kann das Setup ganz einfach mithilfe eines beliebigen Browser erfolgen. Ebenso der Import und Export der gesamten Konfiguration. Der EK 6042 ist SuperSlot™-kompatibel und arbeitet nahtlos mit Ihrem vorhandenen Equipment. Dies gilt auch für ARRI, Panasonic und Sony. Durch optionales Zubehör wie der Backpanel-Adapter und Akkupacks kann der EK 6042 auch im Stand-Alone-Betrieb genutzt werden. Die automatische Konfiguration ermöglicht das Setup jedes Mikrofons in weniger als 5 Sekunden.

    (Quelle: Sennheiser.de)

    Hauptmerkmale:

  • 2-Kanal-True-Diversity-Empänger (True Diversity: 2*2 Empfänger)
  • 184 MHz Schaltbandbreite
  • HDX, HiDyn+ UND Digital 9000 LR-Modus (Long Range Mode) - kompatibel
  • Kamera-Adapter für Sony® und Panasonic® (Unislot)
  • Empfänger-Einschub von professionellen Videokameras oder mobilen Mischpulten mit UniSlot/SuperSlot™ (z. B. Panasonic, Ikegami, ARRI, Sound Devices oder Sony-Interface)
  • Optionaler Backpanel-Adapter & Akkupack (hot-swappable)
  • Auto-Konfiguration & Scene-Setup
  • Digitaler und analoger Empfang gleichzeitig, auch in gemischter Form möglich
  • Minutengenaue Ladezustandanzeige
  • Datenblatt¹:

  • Frequenzband: A1-A4, A5-A8, B1-B4 (470-654 MHz)
  • Durchstimmbarkeit: 5 kHz
  • AudioCodec: SeDAC, SePAC
  • Modulationsverfahren: LR (Long Range-Modus) LD (Link-Density-Modus)
  • Modulationsart: digital, analog
  • Kompander: HDP (HiDynPlus), HDX
  • Frequenzgang: 20 - 20.000 Hz
  • Systemlatenz: digital: 3,0 ms (AES3) analog: 1,5 ms (AES3)
  • HF-Empfindlichkeit: digital: < -90 dBm [≈ 7 µV]* analog: < -94 dBm @ 52 dB S/N
  • Ausgangsspannung: -22 dBu bis +8 dBu (einstellbar)
  • Betriebszeit (Akku): > 4 h (BA 61)
  • Klirrfaktor (1kHz): digital: ≤ 0,03 % (typ. 0,03 %) analog: ≤ 0,5 % (typ. 0,2 %)
  • Signal / Rauschabstand (SNR): > 108 dB(A); ? 90 dBm
  • Squelch: 9 dBµV bis †25 dBµV in 3-dB-Schritten
  • Pilotton: verfügbar und schaltbar (je nach Sender)
  • Konstruktionsprinzip: True-Diversity-Doppelempfänger, superheterodyn mit digitaler Demodulation
  • Audioschnittstelle (Output): 2x 5-pin Mini-XLR (1x MAIN & 1x AUX, Adapter auf 2x2 XLR-3, trafosymmetrisch) MAIN: digital AES3 oder analog AUX: analog digital: 0 dBFs analog: -22 dBu bis +8 dBu (einstellbar)
  • Kopfhörerausgang: 3,5 mm-Klinkenbuchse (Miniklinke; 2 x 25 mW an 32 Ω)
  • Multipin-Schnittstelle: 60-Pin-Stecker für GA-6042-Adapter
  • Konfigurationsschnittstelle: Mikro-USB-Buchse, Typ B
  • HF-Schnittstelle (Antenne): 2 x SMA-Buchsen (50 Ω), 2 x UHF-Breitband-Dipol-Antennen
  • Remote-Software: Webbrowser (mit RNDIS-Treiber fü Mac)
  • WordClock: 48 kHz (intern)
  • Abtastrate (AES3): 48 kHz, 24 bit
  • Nachbarkanalselektion: 70 dB typ. (Kanalabstand ≥ 400 kHz)
  • Abmessungen: 107 x 90 x 26 mm (ohne Antennen)
  • Gewicht: ca. 340 g
  • Leistungsaufnahme: typ. 3 W
  • Versorgungsspannung: typ. 12 V (7 V - 18 V)
  • Strom-Schnittstelle: 4-polige DC-IN-Buchse, typ. 12 V (7 bis 18 V) 2 x Akkupack BA 61
  • Fenster schließen

    ¹(Datenblatt/Komponenten): der im Verleih befindlichen Geräte und Systemvarianten! Der jeweilige Hersteller hat durchaus noch mehr Varianten im Angebot. Siehe dahingehend die Webseiten der Hersteller.

    [...]*: Keine Angaben auf den Webseiten der Hersteller. Anmerkungen auf hdg-wireless.de.


    ####
    Datenblatt¹ EK_2000 EK_6042
    Bezeichnung EK 2000 EK 6042
    HerstellerSennheiserSennheiser
    Serie20006000
    Farbe(grau, schwarz)(nickel)
    FrequenzbandBw (626-698 MHz)
    ← 72 MHz →
    A1-A4, A5-A8, B1-B4 (470-654 MHz)
    ← 184 MHz →
    Durchstimmbarkeit25 kHz5 kHz
    Modulationsartanalogdigital, analog
    ModulationsverfahrenBreitband FMLR (Long Range-Modus) LD (Link-Density-Modus)
    AudioCodec---SeDAC, SePAC
    KompanderHDXHDP (HiDynPlus), HDX
    Spitzenhub+/- 48 kHz
    Nennhub+/- 24 kHz
    HF-Empfindlichkeit< 4 µV
    typ. 1,6 µV @ 52 dB(A)eff S/N
    digital: < -90 dBm [≈ 7 µV]*
    analog: < -94 dBm
    @ 52 dB S/N
    Nachbarkanalselektion≥ 80 dB typ. 70 dB typ.
    (Kanalabstand ≥ 400 kHz)
    Blocking≥ 80 dB
    Intermodulationsabstandtyp. ≥ 78 dB
    Pilottonschaltbarverfügbar und schaltbar (je nach Sender)
    Squelch0 dBµV bis 25 dBµV in 2-dB-Schritten9 dBµV bis †25 dBµV in 3-dB-Schritten
    Verschüsselung---
    Systemlatenzdigital: 3,0 ms (AES3)
    analog: 1,5 ms (AES3)
    Frequenzgang25 Hz - 18.000 Hz20 - 20.000 Hz
    Klirrfaktor (1 kHz)≤ 0,9%digital: ≤ 0,03 % (typ. 0,03 %)
    analog: ≤ 0,5 % (typ. 0,2 %)
    Signal / Rauschabstand (SNR)Line: ≥ 120 dB(A)
    Kopfhörer: ca. 90 dB(A)eff
    > 108 dB(A); ? 90 dBm
    Audioschnittstelle (Output)3,5 mm Klinke (Miniklinke, mono, symmetrisch)2x 5-pin Mini-XLR
    (1x MAIN & 1x AUX, Adapter auf 2x2 XLR-3, trafosymmetrisch)
    MAIN: digital AES3 oder analog
    AUX: analog
    digital: 0 dBFs
    analog: -22 dBu bis +8 dBu (einstellbar)
    Ausgangsspannung+17 dBu (bei Spitzenhub); einstellbar 0 dB bis 42 dB in 6 dB - Schritten-22 dBu bis +8 dBu (einstellbar)
    Kopfhoererausgang3,5 mm Klinke (Miniklinke, 2 x 12 mW an 32 †Ω)3,5 mm-Klinkenbuchse (Miniklinke; 2 x 25 mW an 32 Ω)
    HF-Schnittstelle (Antenne)Dipol-Antenne extern, nicht abnehmbar2 x SMA-Buchsen (50 Ω), 2 x UHF-Breitband-Dipol-Antennen
    Booster------
    HF-Kaskadierung------
    KonstruktionsprinzipAdaptive-Diversity-EinkanalempfängerTrue-Diversity-Doppelempfänger, superheterodyn mit digitaler Demodulation
    Multipin-Schnittstelle60-Pin-Stecker für GA-6042-Adapter
    KonfigurationsschnittstelleMikro-USB-Buchse, Typ B
    Remote-Software---Webbrowser (mit RNDIS-Treiber fü Mac)
    WordClock---48 kHz (intern)
    Abtastrate (AES3)---48 kHz, 24 bit
    Abtastrate (Dante)------
    Betriebszeit (Akku)> 4 h (BA 61)
    Betriebszeit (Batterie)typ. 9 h, 6 h - 10 h (Bat.)
    Leistungsaufnahme30mW (bei Nennhub) typ. 3 W
    Stromaufnahmetyp. 140 mA (30 mW)
    Versorgungsspannung2 x 1,5V AA, BA 2015 (Akku-Pack)typ. 12 V (7 V - 18 V)
    Nennspannung2,4 V
    Strom-SchnittstelleBatterie- / Akkufach 4-polige DC-IN-Buchse, typ. 12 V (7 bis 18 V)
    2 x Akkupack BA 61
    Abmessungen82 x 64 x 24 mm107 x 90 x 26 mm (ohne Antennen)
    Gewicht130 g (inkl. Bat.)ca. 340 g