hdg-wireless | glossary

[befindet sich noch im Aufbau... kann und wird 'noch' Fehler und Fehlfunktionen enthalten! Start 07.2023, Stand: 01.2024]

Inhalt

A · B · C · D · E · F · G · H · I · J · K · L · M · N · O · P · Q · R · S · T · U · V · W · X · Y · Z

A
⇒  Äquivalente Leitschichtdicke [Leitschichtdicke]
⇒  Abklingkonstante [Dämpfungskonstante]
⇒  Ableitungsbelag [Isolationsleitwertbelag, Querleitwert]
⇒  Absoluter Pegel [Pegel]
⇒  Abstrahlcharakteristik
⇒  Akkumulator [Sekundärbatterie, Sekundärzelle]
⇒  Amplitude
⇒  Anpassung
⇒  Antenne
⇒  Antennenfeldzonen
⇒  Antennengewinn
⇒  Antennengewinnfaktor [Antennengewinn]
⇒  Antennenkabel
⇒  Antennenpolarisation [Polarisation]
⇒  Antennenrichtfaktor [Richtfaktor]
⇒  Antennenwirkfläche [Wirkfläche]
⇒  Antennenwirkungsgrad
⇒  Arbeit
⇒  Ausbreitungsgeschwindigkeit [Wellengeschwindigkeit]
⇒  Ausbreitungskoeffizient [Fortpflanzungskonstante]
⇒  Ausgangswiderstand [Innenwiderstand]

B
⇒  B-Feld [Magnetisches Feld]
⇒  Batterie [Primärzelle, Primärbatterie]
⇒  Bedeckungsgrad
⇒  Bel
⇒  Bezugspegel
⇒  Biegeradius
⇒  Blindwiderstand [Reaktanz]
⇒  Bogenmaß [Bogenwinkel]
⇒  Bogenwinkel [Bogenmaß]

C
⇒  C-Belag [Kapazitätsbelag]
⇒  Celsius [Grad]
⇒  Coulomb [Elektrische Ladung]
⇒  Coulomb-Gesetz [Coulombsche Gesetz]
⇒  Coulomb-Kraft [Coulombsche Gesetz]
⇒  Coulombsche Gesetz [Coulomb-Gesetz, Coulomb-Kraft]

D
⇒  Dämpfung
⇒  Dämpfungsfaktor
⇒  Dämpfungsgrad [Dämpfungsmaß, Lehrsches Dämpfungsmaß]
⇒  Dämpfungskonstante [Abklingkonstante]
⇒  Dämpfungsmaß [Dämpfungsgrad]
⇒  Dezibel
⇒  Dezimeterwellen [Ultra High Frequency]
⇒  Dichte [Massendichte]
⇒  Dielektrikum
⇒  Dielektrische Verschiebung [Elektrische Flussdichte]
⇒  Dielektrizitätskonstante [Permittivität]
⇒  Dielektrizitätskonstante des Vakuum [Elektrische Feldkonstante]
⇒  Dielektrizitätszahl [Relative Permittivität]
⇒  Dipol [λ/2-Antenne, Halbwellen-Antenne, Zweipol]
⇒  Dipol-Antenne [Dipol]
⇒  Directivity [Richtfaktor]

E
⇒  E-Feld [Elektrisches Feld]
⇒  Effektivwert [Root Mean Square, RMS]
⇒  Eigenfrequenz [Resonanzfrequenz]
⇒  Eigenkreisfrequenz
⇒  Eigenmoden [Resonanzfrequenz]
⇒  Einheitskreis
⇒  Einpol [Monopol-Antenne]
⇒  Elektrische Feldkonstante [Dielektrizitätskonstante des Vakuum, Permittivität des Vakuum]
⇒  Elektrische Feldstärke
⇒  Elektrische Flussdichte [Elektrische Verschiebungsdichte]
⇒  Elektrische Länge
⇒  Elektrische Ladung [Elektrizitätsmenge, Ladungsmenge]
⇒  Elektrische Ladung (Coulomb) [Coulomb]
⇒  Elektrische Leitfähigkeit
⇒  Elektrische Verschiebungsdichte [Elektrische Flussdichte]
⇒  Elektrischer Leitwert
⇒  Elektrischer Strom [Strom]
⇒  Elektrischer Widerstand
⇒  Elektrisches Feld [E-Feld]
⇒  Elektrisches Potential
⇒  Elektrizitätsmenge [Elektrische Ladung]
⇒  Elektromagnetische Welle [TEM-Welle]
⇒  Elementarladung
⇒  Energie
⇒  Energiegröße [Leistungsgröße]

F
⇒  Faktor
⇒  Farad
⇒  Feldwellenwiderstand
⇒  Fernfeld [Fraunhofer-Region]
⇒  Flächenwiderstand
⇒  Fluss [Definition]
⇒  Flussdichte [Definition]
⇒  Formelsammlung
⇒  Fortpflanzungskonstante [Ausbreitungskoeffizient]
⇒  Fraunhofer-Region [Fernfeld]
⇒  Free Space Path Loss [Freiraumdämpfung]
⇒  Freiraumdämpfung [Free Space Path Loss]
⇒  Freiraumwelle
⇒  Freiraumwellenwiderstand [Wellenwiderstand des Vakuums]
⇒  Frequenz
⇒  Fresnel-Region [Übergangsfeld]
⇒  Full Width at Half Maximum [Halbwertsbreite]
⇒  FWHM [Halbwertsbreite]

G
⇒  Grad [Celsius]
⇒  Grad [Kelvin]
⇒  Grad [Gradmaß]
⇒  Gradmaß [Grad]
⇒  Griechische Buchstaben

H
⇒  Halbdipol [Monopol-Antenne]
⇒  Halbwellen-Antenne [Dipol]
⇒  Halbwertsbreite [Full Width at Half Maximum, FWHM, Öffnungswinkel]
⇒  Halbwertswinkel
⇒  Henry
⇒  Hertz

I
⇒  Imaginäre Einheit
⇒  Impedanz
⇒  Impedanzanpassung
⇒  Induktion
⇒  Induktionskonstante [Magnetische Feldkonstante]
⇒  Induktionsspannung
⇒  Induktivitätsbelag [L-Belag]
⇒  Innenwiderstand [Ausgangswiderstand, Quellwiderstand]
⇒  Isolationsleitwertbelag [Ableitungsbelag]
⇒  Isolator
⇒  Isotropantenne [Isotropstrahler]
⇒  Isotropstrahler [Isotropantenne, Kugelstrahler, Punktstrahler]

J
⇒  Joule

K
⇒  Kabelimpedanz [Leitungswellenwiderstand]
⇒  Kapazität
⇒  Kapazitätsbelag [C-Belag]
⇒  Kelvin
⇒  Kennkreisfrequenz [Ungedämpfte Eigenkreisfrequenz]
⇒  Kennwiderstand [Leitungswellenwiderstand]
⇒  Kennwiderstand [Leitungswellenwiderstand]
⇒  Koaxialkabel
⇒  Komplexer Impedanz [Komplexe Widerstand]
⇒  Komplexer Widerstand [Komplexe Impedanz]
⇒  Kondensator
⇒  Konstanten
⇒  Kraft
⇒  Kreisbogen
⇒  Kreisfrequenz [Winkelfrequenz]
⇒  Kreiswellenzahl
⇒  Kreiszahl π [Pi]
⇒  Kugelstrahler [Isotropstrahler]
⇒  Kurzschlussstrom

L
⇒  L-Belag [Induktivitätsbelag]
⇒  Ladungsdichte
⇒  Ladungsmenge [Elektrische Ladung]
⇒  LC-Schwingkreis [Schwingkreis]
⇒  Leerlaufspannung [open circuit voltage (OCV)]
⇒  Lehrsches Dämpfungsmaß [Dämpfungsgrad]
⇒  Leistung [Wirkleistung]
⇒  Leistungsbezugspegel 0dBm [Bezugspegel (Leistung 1mW)]
⇒  Leistungsdämpfungsmaß
⇒  Leistungsdichte [Strahlungsleistungsdichte]
⇒  Leistungsflussdichte
⇒  Leistungsgröße [Energiegröße ]
⇒  Leistungsverstärkungsmaß
⇒  Leistungswurzelgröße [Feldgröße ]
⇒  Leitfähigkeit
⇒  Leitschichtdicke [Äquivalente Leitschichtdicke, Skin-Tiefe, Stromeindringtiefe]
⇒  Leitungsbeläge
⇒  Leitungsquerschnittsfläche
⇒  Leitungstheorie
⇒  Leitungswellenwiderstand [Kabelimpedanz, Kennwiderstand, Nennimpedanz]
⇒  Leitungswiderstand [Widerstand eines Leiters]
⇒  Lichtgeschwindigkeit
⇒  Logarithmus
⇒  Lorentzkraft

M
⇒  Maß [Relativer Pegel]
⇒  Magnetische Feldkonstante [Induktionskonstante, Permeabilität des Vakuums, Magnetische Konstante, Magnetische Leitfähigkeit des Vakuums]
⇒  Magnetische Feldstärke
⇒  Magnetische Flussdichte
⇒  Magnetische Konstante [Magnetische Feldkonstante]
⇒  Magnetische Leitfähigkeit [Permeabilität]
⇒  Magnetische Leitfähigkeit des Vakuums [Magnetische Feldkonstante]
⇒  Magnetische Permeabilität [Permeabilität]
⇒  Magnetischer Fluss
⇒  Magnetisches Feld [B-Feld]
⇒  Mantelwellen
⇒  Marconi-Antenne [Monopol-Antenne]
⇒  Massendichte [Dichte]
⇒  Monopol-Antenne [Einpol, Halbdipol, λ/4-Antenne, Marconi-Antenne, Stabantenne, Unipol, Viertelwellen-Antenne]

N
⇒  Nahfeld [Fresnel-Gebiet]
⇒  Natural Frequency [Resonanzfrequenz]
⇒  Nennimpedanz [Leitungswellenwiderstand]
⇒  Newton
⇒  Normalmoden [Resonanzfrequenz]

O
⇒  Öffnungswinkel [Halbwertsbreite]
⇒  Ohm
⇒  Ohmscher Widerstand [Ohmsches Gesetz, Resistanz, Wirkwiderstand]
⇒  Ohmsches Gesetz [Ohmscher Widerstand]

P
⇒  Pegel [Absoluter Pegel]
⇒  Periodendauer
⇒  Permeabilität [Magnetische Leitfähigkeit, Magnetische Permeabilität, Permeabilitätszahl]
⇒  Permeabilität des Vakuums [Magnetische Feldkonstante]
⇒  Permeabilitätszahl [Permeabilität]
⇒  Permittivität [Dielektrische Leitfähigkeit, Dielektrizität, Dielektrizitätskonstante]
⇒  Permittivität des Vakuums [Elektrische Feldkonstante]
⇒  Permittivitätszahl [Relative Permittivität]
⇒  Phasendrehung [Phasenverschiebung]
⇒  Phasengeschwindigkeit [Wellengeschwindigkeit]
⇒  Phasenlage
⇒  Phasenmass [Phasenbelag, Phasenkonstante]
⇒  Phasenverschiebung [Phasendrehung]
⇒  Phasenwinkel
⇒  Pi π [Kreiszahl]
⇒  Polarisation
⇒  Polarisation [Antennenpolarisation]
⇒  Poynting Vektor [Pointing Vektor]
⇒  Primärbatterie [Batterie]
⇒  Primärzelle [Batterie]
⇒  Punktladung
⇒  Punktstrahler [Isotropstrahler]

Q
⇒  Quellenspannung
⇒  Quellwiderstand [Innenwiderstand]
⇒  Querleitwert [Ableitungsbelag]

R
⇒  Rückflussdämpfung [Rückflussdämpfungsfaktor, SRL, Structural Return Loss]
⇒  Rückflussdämpfungsfaktor [Rückflussdämpfung]
⇒  Rückflussdämpfungsmaß [Return Loss]
⇒  Radiant
⇒  Raumwinkel
⇒  Reaktanz [Blindwiderstand]
⇒  Reaktives Nahfeld [Nahfeld]
⇒  Reflexion
⇒  Reflexionsfaktor
⇒  Relative Dielektrizitätszahlkonstante [Relative Permittivität]
⇒  Relative Permittivität [Dielektrizitätszahl, Permittivitätszahl, Relative Dielektrizitätskonstante, Relative Permittivität]
⇒  Relativer Pegel [Maß]
⇒  Resistanz [Ohmscher Widerstand]
⇒  Resonanz
⇒  Resonanzfrequenz [Eigenfrequenz, Eigenmoden, Natural Frequency, Normalmoden]
⇒  Resonanzlänge [Mechanische Antennenlänge, Physikalische Antennenlänge]
⇒  Reziprozitätsgesetz [Reziprozitätstheorem, Reziprozitätsprinzip]
⇒  Reziprozitätsprinzip [Reziprozitätsgesetz]
⇒  Reziprozitätstheorem [Reziprozitätsgesetz]
⇒  Richtfaktor [Antennenrichtfaktor, Directivity, Strahlungsgewinn]
⇒  RMS [Effektivwert]
⇒  Root Mean Square [Effektivwert]

S
⇒  Schalldruck [Schallwechseldruck]
⇒  Scheinwiderstand
⇒  Schlankheitsgrad
⇒  Schwingkreis [LC-Schwingkreis]
⇒  Schwingung
⇒  Sekundärbatterie [Akkumulator]
⇒  Sekundärzelle [Akkumulator]
⇒  SI-Einheiten
⇒  Siemens
⇒  Skin-Effekt
⇒  Skin-Tiefe [Leitschichtdicke]
⇒  Spannung
⇒  Spannungsbezugspegel 0dBµV [Bezugspegel (Spannung 1µV)]
⇒  Spezifischer Widerstand
⇒  Spule
⇒  SRL [Rückflussdämpfung]
⇒  Stabantenne [Monopol-Antenne]
⇒  Standing-Wave-Ratio [Stehwellenverhältnis]
⇒  Stehende Welle [Stehwelle]
⇒  Stehwelle [Stehende Welle]
⇒  Stehwellenverhältnis [SWV, Standing-Wave-Ratio, SWR, Voltage Standing Wave Ratio, VSWR, Welligkeit, Welligkeitsfaktor]
⇒  Steradiant
⇒  Strahlungsdivergenz
⇒  Strahlungsgewinn [Richtfaktor]
⇒  Strahlungsimpedanz
⇒  Strahlungsleistungsdichte [Leistungsdichte, Leistungsflussdichte]
⇒  Strahlungswiderstand
⇒  Strom [Elektrischer Strom]
⇒  Stromeindringtiefe [Leitschichtdicke]
⇒  Structural Return Loss [Rückflussdämpfung]
⇒  SWR [Stehwellenverhältnis]
⇒  SWV [Stehwellenverhältnis]

T
⇒  TEM-Welle [Elektromagnetische Welle]
⇒  Transversalwelle

U
⇒  Übergangsfeld [Fresnel-Region]
⇒  UHF [Ultra High Frequency]
⇒  Ultra High Frequency [UHF, Dezimeterwellen]
⇒  Ungedämpfte Eigenkreisfrequenz [Kennkreisfrequenz]
⇒  Unipol [Monopol-Antenne]

V
⇒  Vektorielle Größe
⇒  Velocity Factor [Verkürzungsfaktor]
⇒  Verkürzungsfaktor [Velocity Factor]
⇒  Verkürzungsfaktor (Antennen)
⇒  Verkürzungsfaktor (Leitungen)
⇒  Verlegeradius [Biegeradius]
⇒  Verlustwiderstand
⇒  Verschiebungsdichte [Elektrische Flussdichte]
⇒  Verschiebungsflussdichte [Elektrische Flussdichte]
⇒  Verstärkungsfaktor
⇒  Very High Frequency [VHF]
⇒  VHF [Very High Frequency]
⇒  Viertelwellen-Antenne [Monopol-Antenne]
⇒  Vollwinkel
⇒  Volt
⇒  Voltage-Standing-Wave-Ratio [Stehwellenverhältnis]
⇒  VSWR [Stehwellenverhältnis]

W
⇒  Wanderwelle
⇒  Watt
⇒  Wechselstrom
⇒  Wechselstromwiderstand [Elektrische Impedanz, Impedanz]
⇒  Welle
⇒  Wellengeschwindigkeit [Phasengeschwindigkeit]
⇒  Wellengeschwindigkeit [Ausbreitungsgeschwindigkeit]
⇒  Wellenimpedanz [Wellenwiderstand]
⇒  Wellenlänge
⇒  Wellenvektor
⇒  Wellenwiderstand [Wellenimpedanz]
⇒  Wellenwiderstand des Vakuums [Freiraumwellenwiderstand]
⇒  Wellenzahl
⇒  Welligkeit [Stehwellenverhältnis]
⇒  Welligkeitsfaktor [Stehwellenverhältnis]
⇒  Widerstand
⇒  Widerstandsbelag
⇒  Winkel
⇒  Winkelfrequenz [Kreisfrequenz]
⇒  Winkelmaß
⇒  Wirkfläche [Antennenwirkfläche]
⇒  Wirkleistung [Leistung]
⇒  Wirkungsgrad
⇒  Wirkwiderstand [Ohmscher Widerstand]

X

Y

Z
⇒  Zirkulator
⇒  Zweipol [Dipol]

A · B · C · D · E · F · G · H · I · J · K · L · M · N · O · P · Q · R · S · T · U · V · W · X · Y · Z

Wellenwiderstand ZW

Wellenimpedanz

Der Wellenwiderstand ZW ist eine Eigenschaft des Mediums in dem sich eine TEM-Welle ausbreitet.

Wellenwiderstand:

ZWFreiraumwellenwiderstand = Z0=
µ0 / ε0
= µ0c0 

  ZWFeldwellenwiderstand = ZF =
E
/ H
=
|E|
/ |H|
=
µ / ε
=
µ0µr / ε0εr
=
jωµ / σ + jωε
 

  ZWLeitungswellenwiderstand = ZL(Koax) =
L' / C'
=
R' + jωL' / G' + jωC'
=
Z0 / 2πεr
ln (
D / d
)
=
59,96 Ω / εr
ln (
D / d
)
    [ Ω ]

ZW = Wellenwiderstand [Ω]
ZF = Feldwellenwiderstand [Ω]
ZL = Leitungswellenwiderstand [Ω]
Feldwellenwiderstand ZF ≠ Leitungswellenwiderstand ZL
E = Elektrische Feldstärke [Vm-1]
H = Magnetische Feldstärke [Am-1]
i = Imaginäre Einheit [1]
ω = Kreisfrequenz [s-1]
µ = Permeabilität [Hm-1]
σ = Elektrische Leitfähigkeit [Sm-1]
ε = Permittivität [Fm-1]
Z0 = Freiraumwellenwiderstand [Ω]
L' = Induktivitätsbelag [Hm-1]
C' = Kapazitätsbelag [Fm-1]
π = Kreiszahl (Pi) [1]
εr = Relative Permittivität [1]

Je nach dem betrachtetem Medium kann zwischen Freiraumwellenwiderstand Z0, Feldwellenwiderstand ZF oder Leitungswellenwiderstand ZL unterschieden werden.

In homogenen, isotropen Ausbreitungsmedien (z.B. Vakuum, Luft) ist der Feldwellenwiderstand ZF das Verhältnis aus der Elektrischen Feldstärke E zur Magnetischen Feldstärke H.
Der Freiraumwellenwiderstand Z0 stellt dabei eine Sonderform des Feldwellenwiderstand ZF dar und ist eine Naturkonstante.
In einem längshomogenen Ausbreitungsmedium (z.B. Leitung) ist der Leitungswellenwiderstand ZL das Verhältnis aus Induktivitätsbelag L' zum Kapazitätsbelag C' und von der Geometrie des Leiterquerschnitts abhängig.

Der Feldwellenwiderstand ZF mit dem Leitungswellenwiderstand ZL über den Wellenwiderstand des Vakuums (Freiraumwellenwiderstand Z0) verknüpft.

ZL(Koax) =
Z0 / 2πεr
ln (
D / d
)

Z0 =
µ0 / ε0
= µ0c0