hdg-wireless | glossary

[befindet sich noch im Aufbau... kann und wird 'noch' Fehler und Fehlfunktionen enthalten! Start 07.2023, Stand: 06.2024]

Inhalt

A · B · C · D · E · F · G · H · I · J · K · L · M · N · O · P · Q · R · S · T · U · V · W · X · Y · Z

A
⇒  Äquivalente Leitschichtdicke [Leitschichtdicke]
⇒  Abklingkonstante [Dämpfungskonstante]
⇒  Ableitungsbelag [Isolationsleitwertbelag, Querleitwert]
⇒  Absoluter Pegel [Pegel]
⇒  Abstrahlcharakteristik
⇒  Akkumulator [Sekundärbatterie, Sekundärzelle]
⇒  Amplitude
⇒  Anpassung
⇒  Anpassungsdämpfung [ matching attenuation, Schnittstellendämpfung]
⇒  Anpassungsdämpfungsmaß
⇒  Antenne
⇒  Antennenfeldzonen
⇒  Antennengewinn
⇒  Antennengewinnfaktor [Antennengewinn]
⇒  Antennenkabel
⇒  Antennenpolarisation [Polarisation]
⇒  Antennenrichtfaktor [Richtfaktor]
⇒  Antennenwirkfläche [Wirkfläche]
⇒  Antennenwirkungsgrad
⇒  Arbeit
⇒  Ausbreitungsgeschwindigkeit [Wellengeschwindigkeit]
⇒  Ausbreitungskoeffizient [Fortpflanzungskonstante]
⇒  Ausgangswiderstand [Innenwiderstand]

B
⇒  B-Feld [Magnetisches Feld]
⇒  Batterie [Primärzelle, Primärbatterie]
⇒  Bedeckungsgrad
⇒  Bel
⇒  Bezugspegel
⇒  Biegeradius
⇒  Blindwiderstand [Reaktanz]
⇒  Bogenmaß [Bogenwinkel]
⇒  Bogenwinkel [Bogenmaß]

C
⇒  C-Belag [Kapazitätsbelag]
⇒  Celsius [Grad]
⇒  Coulomb [Elektrische Ladung]
⇒  Coulomb-Gesetz [Coulombsche Gesetz]
⇒  Coulomb-Kraft [Coulombsche Gesetz]
⇒  Coulombsche Gesetz [Coulomb-Gesetz, Coulomb-Kraft]

D
⇒  Dämpfung
⇒  Dämpfungsfaktor
⇒  Dämpfungsgrad [Dämpfungsmaß, Lehrsches Dämpfungsmaß]
⇒  Dämpfungskonstante [Abklingkonstante]
⇒  Dämpfungsmaß [Dämpfungsgrad]
⇒  Dezibel
⇒  Dezimeterwellen [Ultra High Frequency]
⇒  Dichte [Massendichte]
⇒  Dielektrikum
⇒  Dielektrische Verschiebung [Elektrische Flussdichte]
⇒  Dielektrizitätskonstante [Permittivität]
⇒  Dielektrizitätskonstante des Vakuum [Elektrische Feldkonstante]
⇒  Dielektrizitätszahl [Relative Permittivität]
⇒  Dipol [λ/2-Antenne, Halbwellen-Antenne, Zweipol]
⇒  Dipol-Antenne [Dipol]
⇒  Directivity [Richtfaktor]

E
⇒  E-Feld [Elektrisches Feld]
⇒  Effektivwert [Root Mean Square, RMS]
⇒  Eigenfrequenz [Resonanzfrequenz]
⇒  Eigenkreisfrequenz
⇒  Eigenmoden [Resonanzfrequenz]
⇒  Einheitskreis
⇒  Einpol [Monopol-Antenne]
⇒  Elektrische Feldkonstante [Dielektrizitätskonstante des Vakuum, Permittivität des Vakuum]
⇒  Elektrische Feldstärke
⇒  Elektrische Flussdichte [Elektrische Verschiebungsdichte]
⇒  Elektrische Länge
⇒  Elektrische Ladung [Elektrizitätsmenge, Ladungsmenge]
⇒  Elektrische Ladung (Coulomb) [Coulomb]
⇒  Elektrische Leistung [Leistung (elektrisch), Wirkleistung]
⇒  Elektrische Leitfähigkeit
⇒  Elektrische Verschiebungsdichte [Elektrische Flussdichte]
⇒  Elektrischer Leitwert
⇒  Elektrischer Strom [Strom]
⇒  Elektrischer Widerstand
⇒  Elektrisches Feld [E-Feld]
⇒  Elektrisches Potential
⇒  Elektrizitätsmenge [Elektrische Ladung]
⇒  Elektromagnetische Welle [TEM-Welle]
⇒  Elementarladung
⇒  Energie
⇒  Energiegröße [Leistungsgröße]

F
⇒  Faktor
⇒  Farad
⇒  Feldwellenwiderstand
⇒  Fernfeld [Fraunhofer-Region]
⇒  Flächenwiderstand
⇒  Fluss [Definition]
⇒  Flussdichte [Definition]
⇒  Formelsammlung
⇒  Fortpflanzungskonstante [Ausbreitungskoeffizient]
⇒  Fraunhofer-Region [Fernfeld]
⇒  Free Space Path Loss [Freiraumdämpfung]
⇒  Freiraumdämpfung [Free Space Path Loss]
⇒  Freiraumwelle
⇒  Freiraumwellenwiderstand [Wellenwiderstand des Vakuums]
⇒  Frequenz
⇒  Fresnel-Region [Übergangsfeld]
⇒  Full Width at Half Maximum [Halbwertsbreite]
⇒  FWHM [Halbwertsbreite]

G
⇒  Gaußsche Zahlenebene [Komplexe Zahlenebene]
⇒  Grad [Celsius]
⇒  Grad [Kelvin]
⇒  Grad [Gradmaß]
⇒  Gradmaß [Grad]
⇒  Griechische Buchstaben

H
⇒  Halbdipol [Monopol-Antenne]
⇒  Halbwellen-Antenne [Dipol]
⇒  Halbwertsbreite [Full Width at Half Maximum, FWHM, Öffnungswinkel]
⇒  Halbwertswinkel
⇒  Henry
⇒  Hertz

I
⇒  Imaginäre Einheit
⇒  Imaginärteil
⇒  Impedanz
⇒  Impedanzanpassung
⇒  Induktion
⇒  Induktionskonstante [Magnetische Feldkonstante]
⇒  Induktionsspannung
⇒  Induktivität
⇒  Induktivitätsbelag [L-Belag]
⇒  Innenwiderstand [Ausgangswiderstand, Quellwiderstand]
⇒  Isolationsleitwertbelag [Ableitungsbelag]
⇒  Isolator
⇒  Isotropantenne [Isotropstrahler]
⇒  Isotropstrahler [Isotropantenne, Kugelstrahler, Punktstrahler]

J
⇒  Joule

K
⇒  Kabelimpedanz [Leitungswellenwiderstand]
⇒  Kapazität
⇒  Kapazitätsbelag [C-Belag]
⇒  Kartesisches Koordinatensystem
⇒  Kelvin
⇒  Kennkreisfrequenz [Ungedämpfte Eigenkreisfrequenz]
⇒  Kennwiderstand [Leitungswellenwiderstand]
⇒  Kennwiderstand [Leitungswellenwiderstand]
⇒  Koaxialkabel
⇒  Komplexe Zahlen
⇒  Komplexe Zahlenebene [Gaußsche Zahlenebene]
⇒  Komplexer Impedanz [Komplexe Widerstand]
⇒  Komplexer Widerstand [Komplexe Impedanz]
⇒  Kondensator
⇒  Konstanten
⇒  Kraft
⇒  Kreisbogen
⇒  Kreisfrequenz [Winkelfrequenz]
⇒  Kreiswellenzahl
⇒  Kreiszahl π [Pi]
⇒  Kugelstrahler [Isotropstrahler]
⇒  Kurzschlussstrom

L
⇒  L-Belag [Induktivitätsbelag]
⇒  Ladungsdichte
⇒  Ladungsmenge [Elektrische Ladung]
⇒  LC-Schwingkreis [Schwingkreis]
⇒  Leerlaufspannung [open circuit voltage (OCV)]
⇒  Lehrsches Dämpfungsmaß [Dämpfungsgrad]
⇒  Leistung [Wirkleistung]
⇒  Leistung (elektrisch) [Elektrische Leistung]
⇒  Leistungsanpassung [Impedanzanpassung, Lastanpassung, Widerstandsanpassung]
⇒  Leistungsbezugspegel 0dBm [Bezugspegel (Leistung 1mW)]
⇒  Leistungsdämpfungsmaß
⇒  Leistungsdichte [Strahlungsleistungsdichte]
⇒  Leistungsflussdichte
⇒  Leistungsgröße [Energiegröße ]
⇒  Leistungsverstärkungsmaß
⇒  Leistungswurzelgröße [Feldgröße ]
⇒  Leitfähigkeit
⇒  Leitschichtdicke [Äquivalente Leitschichtdicke, Skin-Tiefe, Stromeindringtiefe]
⇒  Leitungsbeläge
⇒  Leitungsquerschnittsfläche
⇒  Leitungstheorie
⇒  Leitungswellenwiderstand [Kabelimpedanz, Kennwiderstand, Nennimpedanz]
⇒  Leitungswiderstand [Widerstand eines Leiters]
⇒  Lichtgeschwindigkeit
⇒  Logarithmus
⇒  Lorentzkraft

M
⇒  Maß [Relativer Pegel]
⇒  Magnetische Feldkonstante [Induktionskonstante, Permeabilität des Vakuums, Magnetische Konstante, Magnetische Leitfähigkeit des Vakuums]
⇒  Magnetische Feldstärke
⇒  Magnetische Flussdichte
⇒  Magnetische Konstante [Magnetische Feldkonstante]
⇒  Magnetische Leitfähigkeit [Permeabilität]
⇒  Magnetische Leitfähigkeit des Vakuums [Magnetische Feldkonstante]
⇒  Magnetische Permeabilität [Permeabilität]
⇒  Magnetischer Fluss
⇒  Magnetisches Feld [B-Feld]
⇒  Mantelwellen
⇒  Marconi-Antenne [Monopol-Antenne]
⇒  Massendichte [Dichte]
⇒  Monopol-Antenne [Einpol, Halbdipol, λ/4-Antenne, Marconi-Antenne, Stabantenne, Unipol, Viertelwellen-Antenne]

N
⇒  Nahfeld [Fresnel-Gebiet]
⇒  Natural Frequency [Resonanzfrequenz]
⇒  Nennimpedanz [Leitungswellenwiderstand]
⇒  Newton
⇒  Normalmoden [Resonanzfrequenz]

O
⇒  Öffnungswinkel [Halbwertsbreite]
⇒  Ohm
⇒  Ohmscher Widerstand [Ohmsches Gesetz, Resistanz, Wirkwiderstand]
⇒  Ohmsches Gesetz [Ohmscher Widerstand]

P
⇒  Pegel [Absoluter Pegel]
⇒  Periodendauer
⇒  Permeabilität [Magnetische Leitfähigkeit, Magnetische Permeabilität, Permeabilitätszahl]
⇒  Permeabilität des Vakuums [Magnetische Feldkonstante]
⇒  Permeabilitätszahl [Permeabilität]
⇒  Permittivität [Dielektrische Leitfähigkeit, Dielektrizität, Dielektrizitätskonstante]
⇒  Permittivität des Vakuums [Elektrische Feldkonstante]
⇒  Permittivitätszahl [Relative Permittivität]
⇒  Phasendrehung [Phasenverschiebung]
⇒  Phasengeschwindigkeit [Wellengeschwindigkeit]
⇒  Phasenlage
⇒  Phasenmass [Phasenbelag, Phasenkonstante]
⇒  Phasenverschiebung [Phasendrehung]
⇒  Phasenverschiebungswinkel [Phasendifferenz, Phasenunterschied, Phasenverschiebung]
⇒  Phasenwinkel
⇒  Photonen
⇒  Pi π [Kreiszahl]
⇒  Planck-Konstante [Plancksches Wirkungsquantum]
⇒  Plancksches Wirkungsquantum [Planck-Konstante]
⇒  Polarisation
⇒  Polarisation [Antennenpolarisation]
⇒  Poynting Vektor [Pointing Vektor]
⇒  Primärbatterie [Batterie]
⇒  Primärzelle [Batterie]
⇒  Punktladung
⇒  Punktstrahler [Isotropstrahler]

Q
⇒  Quant
⇒  Quantenmechanik
⇒  Quellenspannung
⇒  Quellwiderstand [Innenwiderstand]
⇒  Querleitwert [Ableitungsbelag]

R
⇒  Rückflussdämpfung [Rückflussdämpfungsfaktor, SRL, Structural Return Loss]
⇒  Rückflussdämpfungsfaktor [Rückflussdämpfung]
⇒  Rückflussdämpfungsmaß [Return Loss]
⇒  Radiant
⇒  Raumwinkel
⇒  Reaktanz [Blindwiderstand]
⇒  Reaktives Nahfeld [Nahfeld]
⇒  Realteil
⇒  Reflexion
⇒  Reflexionsfaktor
⇒  Relative Dielektrizitätszahlkonstante [Relative Permittivität]
⇒  Relative Permittivität [Dielektrizitätszahl, Permittivitätszahl, Relative Dielektrizitätskonstante, Relative Permittivität]
⇒  Relativer Pegel [Maß]
⇒  Resistanz [Ohmscher Widerstand]
⇒  Resonanz
⇒  Resonanzfrequenz [Eigenfrequenz, Eigenmoden, Natural Frequency, Normalmoden]
⇒  Resonanzlänge [Mechanische Antennenlänge, Physikalische Antennenlänge]
⇒  Reziprozitätsgesetz [Reziprozitätstheorem, Reziprozitätsprinzip]
⇒  Reziprozitätsprinzip [Reziprozitätsgesetz]
⇒  Reziprozitätstheorem [Reziprozitätsgesetz]
⇒  Richtfaktor [Antennenrichtfaktor, Directivity, Strahlungsgewinn]
⇒  RMS [Effektivwert]
⇒  Root Mean Square [Effektivwert]

S
⇒  Schalldruck [Schallwechseldruck]
⇒  Scheinwiderstand
⇒  Schlankheitsgrad
⇒  Schwingkreis [LC-Schwingkreis]
⇒  Schwingung
⇒  Sekundärbatterie [Akkumulator]
⇒  Sekundärzelle [Akkumulator]
⇒  SI-Einheiten
⇒  Siemens
⇒  Skin-Effekt
⇒  Skin-Tiefe [Leitschichtdicke]
⇒  Spannung
⇒  Spannungsanpassung
⇒  Spannungsbezugspegel 0dBµV [Bezugspegel (Spannung 1µV)]
⇒  Spezifischer Widerstand
⇒  Spule
⇒  SRL [Rückflussdämpfung]
⇒  Stabantenne [Monopol-Antenne]
⇒  Standing-Wave-Ratio [Stehwellenverhältnis]
⇒  Stehende Welle [Stehwelle]
⇒  Stehwelle [Stehende Welle]
⇒  Stehwellenverhältnis [SWV, Standing-Wave-Ratio, SWR, Voltage Standing Wave Ratio, VSWR, Welligkeit, Welligkeitsfaktor]
⇒  Steradiant
⇒  Strahlung
⇒  Strahlungsdivergenz
⇒  Strahlungsgewinn [Richtfaktor]
⇒  Strahlungsimpedanz
⇒  Strahlungsleistungsdichte [Leistungsdichte, Leistungsflussdichte]
⇒  Strahlungswiderstand
⇒  Strom [Elektrischer Strom]
⇒  Stromanpassung
⇒  Stromeindringtiefe [Leitschichtdicke]
⇒  Structural Return Loss [Rückflussdämpfung]
⇒  SWR [Stehwellenverhältnis]
⇒  SWV [Stehwellenverhältnis]

T
⇒  TEM-Welle [Elektromagnetische Welle]
⇒  Transversalwelle

U
⇒  Übergangsfeld [Fresnel-Region]
⇒  UHF [Ultra High Frequency]
⇒  Ultra High Frequency [UHF, Dezimeterwellen]
⇒  Ungedämpfte Eigenkreisfrequenz [Kennkreisfrequenz]
⇒  Unipol [Monopol-Antenne]

V
⇒  Vektorielle Größe
⇒  Velocity Factor [Verkürzungsfaktor]
⇒  Verkürzungsfaktor [Velocity Factor]
⇒  Verkürzungsfaktor (Antennen)
⇒  Verkürzungsfaktor (Leitungen)
⇒  Verlegeradius [Biegeradius]
⇒  Verlustwiderstand
⇒  Verschiebungsdichte [Elektrische Flussdichte]
⇒  Verschiebungsflussdichte [Elektrische Flussdichte]
⇒  Verstärkungsfaktor
⇒  Very High Frequency [VHF]
⇒  VHF [Very High Frequency]
⇒  Viertelwellen-Antenne [Monopol-Antenne]
⇒  Vollwinkel
⇒  Volt
⇒  Voltage-Standing-Wave-Ratio [Stehwellenverhältnis]
⇒  VSWR [Stehwellenverhältnis]

W
⇒  Wanderwelle
⇒  Watt
⇒  Wechselstrom
⇒  Wechselstromwiderstand [Elektrische Impedanz, Impedanz]
⇒  Welle
⇒  Wellengeschwindigkeit [Phasengeschwindigkeit]
⇒  Wellengeschwindigkeit [Ausbreitungsgeschwindigkeit]
⇒  Wellenimpedanz [Wellenwiderstand]
⇒  Wellenlänge
⇒  Wellenvektor
⇒  Wellenwiderstand [Wellenimpedanz]
⇒  Wellenwiderstand des Vakuums [Freiraumwellenwiderstand]
⇒  Wellenzahl
⇒  Welligkeit [Stehwellenverhältnis]
⇒  Welligkeitsfaktor [Stehwellenverhältnis]
⇒  Widerstand
⇒  Widerstandsbelag
⇒  Winkel
⇒  Winkelfrequenz [Kreisfrequenz]
⇒  Winkelmaß
⇒  Wirkfläche [Antennenwirkfläche]
⇒  Wirkleistung [elektrische Leistung]
⇒  Wirkungsgrad
⇒  Wirkwiderstand [Ohmscher Widerstand]

X

Y

Z
⇒  Zirkulator
⇒  Zweipol [Dipol]

A · B · C · D · E · F · G · H · I · J · K · L · M · N · O · P · Q · R · S · T · U · V · W · X · Y · Z

Akkumulator

Sekundärbatterie, Sekundärzelle

Schaltzeichen Primärzelle / Batterie

Batterien[1] und Akkumulatoren sind portable Energiespeicher auf elektrochemischer Basis, bei denen die Spannung während der Entladung konstant bleibt.
Dabei wird zwischen Primärzellen (Batterien), die sich nur einmal entladen lassen und wiederaufladbaren Sekundärzellen (Akkumulatoren) unterschieden.

[1] Im Wortsinn ist mit "Batterie" (Reihenschaltung mehrerer Galvanische Zellen) sowohl die Primärzelle als auch die Sekundärzelle gemeint, da sie ursprünglich die batteriehafte Konstruktion beider Energiespeicher-Systeme beschreiben sollte.

Sekundärzellen werden allgemein als Akkumulatoren oder in der Kurzform als Akkus bezeichnet.
Sie sind im Gegensatz zu Primärzellen wiederaufladbar, weisen aber eine höhere Selbstenladung auf.
Bezüglich der Energiedichte werden Primärzellen bessere Werte zugesprochen, wo hingegen der Belastbarkeit von Sekundärzellen größer sein soll.

Ausnahmen stellen hierbei Lithium-Ion-Akkus dar, die eine sehr hohe Energiedichte über zahlreiche Ladezyklen hinweg aufweisen.
Hinzu kommen NiMH-Akkus die durch modifizierten Elektrodenmaterialien und verbesserte Separatoren mittlerweile auch als „low self discharge“ oder „ready to use“ verfügbar sind und eine geringere Selbstentladung und höhere Energiedichten aufweisen.

    top